Was ist auf der Plattform erlaubt und was nicht – Unsere Netiquette

Um ein gutes Miteinander und einen respektvollen Umgang zu gewährleisten, haben wir ein paar grundlegende Regeln formuliert. Wir bitten alle Community-Mitglieder sich an diese zu halten.

  1. Wir freuen uns über konstruktive und sachliche Diskussionen. Zu vielen Themen gibt es unterschiedliche Meinungen, bitte akzeptiert, dass nicht jeder die gleichen Ansichten hat. Behandelt euren Gegenüber so, wie ihr selbst behandelt werden möchtet.
  2. Versucht euch klar auszudrücken: Sarkasmus und Ironie führen online schnell zu Missverständnissen. Emojis können helfen, eure Intention zu verdeutlichen.
  3. Jede Form der Diskriminierung oder Diffamierung von Menschen oder Gruppen aufgrund deren Herkunft, religiöser Zugehörigkeit, Nationalität, körperlicher Verfassung, sexueller Identität, Geschlechts, Einkommensverhältnisse oder ihres Alters wird nicht akzeptiert. Beleidigende, volksverhetzende, ehrverletzende, pornografische, hetzerische, jugendgefährdende oder gar strafbare Äußerungen werden entfernt.
  4. Persönliche Attacken, herabwürdigende Kommentare, falsche Behauptungen, Mobbing und Hänseleien haben hier ebenfalls nichts zu suchen.
  5. Bei Links zu externen Webseiten behalten wir uns vor, verlinkte Inhalte zu überprüfen und gegebenenfalls die URL oder den gesamten Kommentar zu entfernen.
  6. Werbung in jeglicher Art ist nicht erwünscht und wird gelöscht.
  7. Kommentare, die automatisch generiert wurden (insb. Bots) oder offensichtlich Spam sind, können ebenfalls entfernt bzw. deren AbsenderInnen blockiert werden.
  8. Das Veröffentlichen von persönlichen Daten, vertraulich bekannt gewordener Informationen oder Fotos von anderen ist ohne deren Zustimmung untersagt.

Diese Regeln gelten sowohl für den öffentlich sichtbaren Bereich, als auch die persönlichen Nachrichten.