Alexander Fleming

Sir Alexander Fleming wurde am 6. August 1881 in Schottland geboren und verstarb am 11. März 1955 in London. Der Mediziner und Bakteriologe erhielt 1945 als einer der Entdecker des Antibiotikums Penicillin den Nobelpreis. Außerdem entdeckte er das Lysozym, ein Enzym, das starke antibakterielle Eigenschaften aufweist und z.B. in Tränen und Speichel vorkommt.