Avicenna Ibn Sina

Abū Alī al-Husain ibn Abd Allāh ibn Sīnā wurde kurz vor 980  in Chorasan geboren und verstarb im Juni 1037 in Hamadan), auch als Ibn Sina oder Avicenna bekannt, war ein persischer Arzt, Naturwissenschaftler, aristotelisch-neuplatonischer Philosoph, Dichter, Jurist, Mathematiker, Astronom, Alchemist und Musiktheoretiker sowie Politiker. Avicenna zählt zu den berühmtesten Persönlichkeiten seiner Zeit und galt bis weit ins 16. Jahrhundert als medizinisch-philosophische Autorität und hat insbesondere die Geschichte und Entwicklung der Medizin maßgeblich mitgeprägt.