Elisabeth Schiemann

Elisabeth Schiemann wurde am 15. August 1881 in Fellin, Russisches Kaiserreich geboren und verstarb am 3. Januar 1972 in West-Berlin, Deutschland. Die deutsche Genetikerin und Kulturpflanzenforscherin war auch Widerstandskämpferin während der Zeit des Nationalsozialismus.

Bei ihren Forschungsarbeiten zur Geschichte der Kulturpflanzen hat sie systematisch-pflanzengeographische und experimentelle Methoden miteinander verbunden. Sie hat über 80 wissenschaftliche Titel herausgebracht, darunter auch archäobotanische Arbeiten zu steinzeitlichen und antiken Fundstätten.