Euklid von Alexandria

Euklid von Alexandria war ein griechischer Mathematiker, der wahrscheinlich im 3. Jahrhundert v. Chr. in Alexandria gelebt hat. Seine Werke umfassen sämtliche Bereiche der antiken griechischen Mathematik, z.B. Arithmetik und Geometrie, sowie physikalische Werke zur Optik und astronomischen Phänomenen. In seinem berühmtesten Werk Elemente trug er das Wissen der griechischen Mathematik seiner Zeit zusammen. Er zeigte darin die Konstruktion geometrischer Objekte, natürlicher Zahlen sowie bestimmter Größen und untersuchte deren Eigenschaften. Seine einheitlichen Darstellung des mathematischen Wissens und die strenge Beweisführung ist Vorbild für die spätere Mathematik.