Marianne Laqueur

Marianne Laqueur wurde am 11. Juni 1918 in Berlin geboren und verstarb am 5. April 2006 in Wiesbaden. Die Informatikerin und Kommunalpolitikerin wurde durch weltweite Einsätze für diverse Unternehmen zu einer der ersten weiblichen Computerspezialistinnen. Den Großteil ihres Lebens verbrachte sie nach der Flucht vor dem Nazi-Regime im Exil in der Türkei.