Mary Anning

Mary Anning wurde am 21. Mai 1799 in Lyme Regis, England geboren und verstarb am 9. März 1847. Sie war eine der ersten professionellen Sammlerinnen von Fossilien und wird damit als eine der ersten Paläontologinnen betrachtet. Mit zwölf Jahren entdeckte sie gemeinsam mit ihrem Bruder das erste komplette Skelett eines Ichthyosaurus. Ihr nächster großer Fossilienfund war der eines Plesiosaurus dolichodeirus im Jahre 1821, der erste, der von dieser Gattung gefunden wurde und der in seiner Qualität bis heute nicht übertroffen wurde. Im Jahre 1828 fand sie als dritten großen Fund einen Flugsaurier, von William Buckland 1829 als Pterodactylus macronyx beschrieben, der erste Fund außerhalb Deutschlands.