Niels Bohr

Niels Henrik David Bohr wurde am 7. Oktober 1885 in Kopenhagen geboren und verstarb am 18. November 1962. Dem Physiker gelang 1922 eine Erklärung für den Aufbau des Periodensystems der Elemente, bei der er ein Schalenmodell annahm. Am 10. Dezember 1922 erhielt er für seine Forschungen über die Atomstruktur sowie die von den Atomen ausgehende Strahlung den Nobelpreis für Physik.